Unser Blog

Willkommen in unserem Blog. Hier schreiben verschiedene Mitglieder der Bürger_innen-Initiative Fahrland zu aktuellen Themen, die Fahrland bewegen. Wenn Ihr auch einen Beitrag beisteuern möchtet, schickt ihn einfach per E-Mail an info@bi-fahrland.de

Ansonsten wünschen wir Euch viel Spaß beim Schmökern.

Bürgerinitiative Fahrland protestiert

Die MAZ berichtet ausführlich über unsere Stellungnahme zum B-Plan Am Friedhof: "Der Potsdamer Norden ist die einzige Region, in der noch flächiger Wohnungsnaubau möglich ist. Die Bürgerinitiative Fahrland will Neubauten verhindern, bevor nicht die Verkehrsprobleme...

mehr lesen

Wir stellen den neuen Ortsvorsteher!

Heute hat sich der Ortsbeirat Fahrland konstituiert und wir können einem neuen Ortsvorsteher gratulieren: Unser BI-Kandidat Stefan Matz wurde einstimmig zum Ortsvorsteher gewählt. Herzlichen Glückwunsch und wir als BI freuen uns natürlich sehr, jetzt den Ortsvorsteher...

mehr lesen

Aus dem Stand 43,8%

Spitzenergebnis der Bürger_Innen-Initiative Fahrland bei der Ortsbeiratswahl Aus dem Stand erzielt die Bürger_Innen-Initiative Fahrland 43,8% bei der Ortsbeiratswahl am 26.05.2019 in Fahrland. Damit konnten wir 4 der 9 Mandate erringen und sind gleichzeitig stärkste...

mehr lesen

Feuerwerk der Ideen

Erste Zukunftswerkstatt der Bürger_Innen-Initiative Fahrland mit reger Teilnahme Ein zentraler attraktiver Ortskern rund um den Dorfanger, den Kaiserplatz als Treffpunkt und Ortsmitte, Schrebergartenkolonien statt noch mehr Bebauung, eine Gestaltungssatzung für...

mehr lesen

14476 – kein Anschluss unter dieser Nummer

Nun ist es amtlich. Der ohnehin schon knappe Zeitplan zur Realisierung der Tram in den Norden ist geplatzt. Eine Realisierung erfolgt nicht vor 2028 und dann auch nur bis Krampnitz. Unser OB Schubert "bittet" die ProPotsdam die Vermarktung des Krampnitzer Baulands zu...

mehr lesen

Eine Anhörung, die keine ist?

Über die Rechte der Ortsbeiräte Am 26. Mai findet mit der Kommunal- und Europawahl auch die Wahl der Ortsbeiräte in den Potsdamer Ortsteilen statt. Wie man der Tagespresse entnehmen konnte, finden sich anscheinend kaum noch ausreichend Kandidat*innen für diese...

mehr lesen

Aufstockung der Schule verzögert sich

Nun ist es amtlich. Nachdem sich schon mehrere Eltern über den Abbau des Absperrzaunes an der Baustelle der Regenbogen-Schule wunderten, informierte der KIS am 30.04.2019 im Bildungsausschuss, was es damit auf sich hat. Es habe sich kein Bauunternehmen finden lassen,...

mehr lesen

Nach Themen

Das Archiv